Schuldenabbau
Tui verkauft Flugzeuge

Durch den Verkauf und folgende Rückanmietung von 19 Flugzeugen sollen Schulden abgebaut werden. Wert der Transaktion, die mit AerCap Holdings und der Deucalion Aviation abgeschlossen wurde, beträgt 526 Millionen Dollar.

Die Tui-Tochter Tui Travel hat 19 Flugzeuge für 526 Millionen Dollar verkauft und wird diese künftig über eine Leasingvereinbarung nutzen. Das teilte das Unternehmen am Montag in London mit. Käufer seien die AerCap Holdings N.V. und der von der DVB Bank verwaltete Deucalion Aviation Fonds.

Mit dem Erlös sollen Schulden abgebaut werden. Nach Einschätzung von Tui Travel sind keine ergebniswirksamen Auswirkungen auf das Geschäftsjahr 2007/08 (endet am 30. September) zu erwarten. Die Transaktion habe auch keinen Einfluss auf die weiter laufenden Verhandlungen mit der Lufthansa über einen möglichen Zusammenschluss der Fluglinien Germanwings und Tuifly.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%