Steigerung der Passagierzahlen angepeilt
Germanwings zieht es nach Norden und Osten

Den Billigflieger Germanwings zieht es ab dem kommenden Jahr in den Norden und nach Osten. Zudem rechnet man mit weiter steigenden Passagierzahlen.

HB DÜSSELDORF. Im nächsten Jahr wolle Germanwings drei bis vier Mill. Passagiere befördern, sagte Geschäftsführer Joachim Klein am Mittwoch anlässlich des bevorstehenden ersten Jubiläums der Airline in Köln. Im laufenden Jahr rechne Germanwings mit 2,5 Mill. Passagieren. Der schärfste Konkurrent HLX aus dem Tui-Konzern hatte Anfang Oktober angekündigt, 2004 die Zahl der Passagiere auf bis zu 2,4 Mill. steigern zu wollen.

Germanwings bleibt Klein zufolge bei der Prognose, 2004 schwarze Zahlen zu schreiben. Im Juni hatte Germanwings operativ die Gewinnschwelle erreicht. „Das hat sich fortgesetzt. Im September war erstmals das gesamte Unternehmen positiv“, sagte Klein. Germanwings ist eine Tochter von Eurowings, an der die Lufthansa mit 25 % beteiligt ist.

Die Zahl der angeflogenen Ziele will Germanwings nach den Worten Kleins im Sommerflugplan 2004 auf 45 bis 50 erhöhen. Im Winterflugplan 2003/04 fliegt die Gesellschaft von Köln/Bonn beziehungsweise Stuttgart 19 Ziele im In- und Ausland an. Erstmals sollen im nächsten Sommer auch Ziele in Skandinavien wie Helsinki oder Stockholm angeflogen werden. Richtung Osten hat die Gesellschaft unter anderem Warschau und Krakau in Polen sowie St. Petersburg in Rußland im Visier.

Ob Germanwings neben dem Heimatflughafen Köln/Bonn und neuerdings Stuttgart Zürich als dritte Flugbasis wählen wird, ist nach Kleins Worten noch offen. Die zeitweise unterbrochenen Gespräche mit dem dortigen Flughafen seien wieder aufgenommen worden. „Ich gehe davon aus, dass eine Entscheidung im Januar oder Februar 2004 fällt“, sagte der Airline-Chef. Die Gespräche waren während der Suche der schweizerischen Fluggesellschaft Swiss nach einem großen Partner unterbrochen worden. Zeitweise galt der Beitritt zur Star Alliance um die Lufthansa als sicher. Inzwischen hat sich Swiss der von British Airways geführten Flugallianz Oneworld angeschlossen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%