Streik angekündigt In Spanien droht ab September Flughafenchaos

In Spanien droht Chaos an den Airports. Die Mitarbeiter wollen vom 15. September an für 25 Tage streiken. Bereits am Montag war das Sicherheitspersonal in Barcelona in einen unbefristeten Ausstand getreten.
Kommentieren
Der Streik sorgte für lange Schlangen im Airport. Quelle: AP
Flughafen Barcelona

Der Streik sorgte für lange Schlangen im Airport.

(Foto: AP)

MadridAn Spaniens Flughäfen drohen im kommenden Monat erhebliche Probleme: Die Mitarbeiter der Flughafenbetreiber Aena und Enaire haben vom 15. September an einen landesweiten Streik angekündigt, der 25 Tage dauern soll. Dies teilte die Gewerkschaft UGT am Mittwoch im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Die Arbeitnehmervertretungen forderten vor allem die Schaffung neuer Stellen und bessere Löhne, berichteten spanische Medien.

Das sind Deutschlands unpünktlichste Flughäfen
Platz 9: Flughafen Berlin Tegel
1 von 10

Die Datenbank des Fluggastdienstleisters EUclaim gibt Auskunft darüber, auf welchen deutschen Flughäfen der Flieger besonders oft zu spät abhebt – oder gar ganz annulliert wird. Der zweite Wert liegt bei Tegel in den Flop drei, 1,7 Prozent aller Flüge wurden 2016 gestrichen. Mit einer Verspätungsquote von 0,14 Prozent liegt Tegel auf dem geteilten neunten Platz, gemeinsam mit...

Quelle: Datenbank EUclaim

Platz 9: Flughafen München
2 von 10

...dem Flughafen der bayrischen Landeshauptstadt. Auch hier verspäteten sich im letzten Jahr 0,14 Prozent der Flüge. Gezählt werden dabei alle Verspätungen über 180 Minuten. Bei der Ausfallquote liegt München mit 1,76 Prozent Annullierungen bundesweit auf dem zweiten Platz.

Platz 8: Flughafen Düsseldorf
3 von 10

Auf dem Flughafen der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt verspäteten sich im vergangenen Jahr 0,18 Prozent aller Flüge um mehr als drei Stunden. Annulliert wurden 1,49 Prozent.

Platz 7: Flughafen Hamburg
4 von 10

Der im vergangenen Jahr in „Helmut-Schmidt-Flughafen“ umbenannte Hamburger Airport verzeichnete 2016 bei 0,22 Prozent aller Flüge große Verspätungen. Ganz gestrichen wurden 1,41 Prozent.

Platz 5: Flughafen Stuttgart
5 von 10

Auch Stuttgart teilt sich bei den Verspätungen seine Platzierung im Ranking: 0,26 Prozent aller Flüge waren 2016 hier stark verspätet. 1,33 Prozent fielen aus.

Platz 5: Frankfurt
6 von 10

Deutschlands größter Flughafen verzeichnete 2016 ebenfalls 0,26 Prozent Verspätungen. Annulliert wurden 1,67 Prozent aller Verbindungen.

Platz 2: Flughafen Köln/Bonn
7 von 10

Und weiter geht es mit geteilten Plätzen – 0,42 Prozent Verspätungen sind der zweitschlechteste Wert im Ranking. Gleich drei deutsche Airports weisen ihn auf, darunter der Flughafen Köln/Bonn. Der Airport der Domstadt musste allerdings nur 1,26 Prozent aller Verbindungen ganz streichen, die zweitwenigsten Annullierungen in Deutschland.

Bereits am Montag war das Sicherheitspersonal am Flughafen von Barcelona in einen unbefristeten Ausstand getreten. Längere Wartezeiten konnten nur deshalb vermieden werden, weil die Regierung die Polizeieinheit Guardia Civil (Zivilgarde) damit beauftragt hatte, die Kontrollen der Passagiere zu übernehmen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Streik angekündigt: In Spanien droht ab September Flughafenchaos"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%