Studie zur Kundenzufriedenheit
TV-Werbung verschafft Edeka viele Imagepunkte

Deutschlands beliebtester Obst- und Gemüsehändler heißt Edeka – und das, obwohl ihn die Kunden für den teuersten halten. Zu diesem erstaunlichen Ergebnis kommt der „KPMG-Sortimentsmonitor“ nach einer Repräsentativumfrage unter 1 000 Verbrauchern.

DÜSSELDORF. Die von Handelsblatt, KPMG und dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest in Auftrag gegebene Studie untersucht ab sofort Monat für Monat, in welchen Warengruppen die Wettbewerber im Einzelhandel führend sind. Der erste Teil der Umfrage zeigt: Geht es in Deutschland um den Einkauf von Obst und Gemüse, liegen die blau-gelben Lebensmittelhändler in der Kundengunst weit vor den mächtigen Discountern Aldi und Lidl. Selbst Rewe, wo Kunden ein deutlich besseres Preisniveau vermuten als bei Edeka, muss sich gegenüber dem Genossenschaftskonkurrenten geschlagen geben.

Denn mit einer Schulnote von 2,2 setzte sich Deutschlands größter Lebensmittelhändler vor die Verfolger Kaufland (2,4), Rewe (2,4), Aldi (2,5) und Lidl (2,6). Nur noch Wochenmärkte und lokale Frischehändler konnten den Hamburger Lebensmittelriesen in der Gunst ihrer Stammkunden leicht übertrumpfen. „Unter den Filialisten hat Edeka sein Marketing für Obst und Gemüse am effizientesten auf die Kundenbedürfnisse ausgerichtet“, urteilt Infratest-Handelsexperte Eckhard Gabersek.

Wie Infratest in seinen Telefoninterviews herausfand, spielen weder das Preisniveau noch Sonderangebote in dieser Warengruppe eine große Rolle. Einen zentralen Stellenwert räumen die Kunden dagegen Eigenschaften wie Qualität und Frische ein, aber auch der Einkaufsatmosphäre. Von mittlerer Bedeutung sind laut Umfrageergebnis Faktoren wie Auswahl und Übersichtlichkeit.

So verwundert es nicht, dass die Discounter unter den großen Filialisten die Schlusslichter bilden. Zwar erreicht Aldi bei den Befragten in puncto Preisniveau den Spitzenwert von 189 Indexpunkten, während der Wettbewerber Edeka gerade einmal auf 35 Punkte kommt. Die Zufriedenheit seiner Stammkunden mit der Obst- und Gemüseabteilung bleibt dennoch unter dem Durchschnitt. Kein Wunder: Für die Frische bekommt der Discountkönig lediglich 90 Punkte, bei der Qualitätsbeurteilung schafft er mit 101 Punkten gerade einmal eine durchschnittliche Leistung.

Seite 1:

TV-Werbung verschafft Edeka viele Imagepunkte

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%