Supermarktketten
Sainsbury gewinnt mehr Kunden

Die britische Supermarktkette Sainsbury hat im abgelaufenen Quartal kräftig verdient - vor allen Dingen mit Kleidung und anderen Nicht-Lebensmittel-Produkten wächst. Für die Zukunft gibt sich das Unternehmen jedoch zurückhaltend.
  • 0

HB LONDON. Steigenden Kundenzahlen haben der drittgrößten britischen Supermarktkette Sainsbury im ersten Geschäftshalbjahr zu einem Gewinnanstieg verholfen. Zudem profitierte das Unternehmen in den sechs Monaten bis zum 3. Oktober von einem starken Wachstum im Geschäft mit Kleidung und anderen Produkten außerhalb des Lebensmittelbereichs.

Der Gewinn vor Steuern und Einmalkosten stieg um 19 Prozent auf umgerechnet 343 Mio. Euro (307 Mio. Pfund), wie Sainsbury am Mittwoch mitteilte. Mit dem Ergebnis lag die Supermarktkette am oberen Ende der Markterwartungen. Der Umsatz stieg um 3,7 Prozent auf 12,5 Mrd. Euro. In der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres rechnet Sainsbury wegen eines geringeren Preisanstiegs bei Lebensmitteln mit einem gebremsten Wachstum in der Branche.

Kommentare zu " Supermarktketten: Sainsbury gewinnt mehr Kunden"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%