Tausende Wohnungen
Hochtief entdeckt Saudi-Arabien

Bis zu 18.000 Wohnungen will der deutsche Traditionskonzern in einer neuen Stadt in Saudi-Arabien bauen. Eine Vereinbarung zu den Plänen hat Hochtief-Manager Bert Hoekstra bereits vor Ort unterschrieben.
  • 0

RiadDie deutsche Baufirma Hochtief will in Saudi-Arabien 15.000 bis 18.000 Wohnungen errichten. Eine entsprechende Vereinbarung mit der örtlichen Baufirma Maderij unterzeichnete Hochtief-Manager Bert Hoekstra am Mittwochabend in Riad am Rande des Besuches von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler. Das Projekt soll in einer neuen Stadt mit insgesamt 500.000 Wohnungen umgesetzt werden. Seine Firma habe bereits den Pilgerflughafen in Dschidda in den 70er Jahren gebaut und später das Land wieder verlassen, sagte Hoekstra.

Die Investitionsförderer von Germany Trade and Invest unterschrieben gleichzeitig eine Absichtserklärung mit dem saudischen Gesundheitsministerium. Dabei geht es um Krankenhaus-Management, Medizintechnik und Ausbildung, wie ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums mitteilte.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tausende Wohnungen: Hochtief entdeckt Saudi-Arabien"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%