Handel + Konsumgüter
Techem übertrifft Erwartungen deutlich

Der Energiedienstleister hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bei Umsatz und Ergebnis zugelegt und seinen Ausblick bestätigt. Erlöstreiber war dabei vor allem das Kerngeschäft.

HB FRANKFURT. Das operative Ergebnis (Ebit) sei um 7,4 % auf 74,1 Mill. € gestiegen, teilte das im MDax gelistete Unternehmen am Donnerstag mit. Der Überschuss habe um 23,4 % auf 40,2 Mill. € zugelegt. Ausschlaggebend für den Gewinnanstieg seien vor allem die um 1,8 % höheren Erlöse im Kerngeschäft Energy Services, der Erfassung und Abrechnung von Energie und Wasser für die Wohnungswirtschaft, gewesen. Der Konzernumsatz stieg auf 344,8 Mill. € und verbesserte sich damit um 5,6 %. Befragte Analysten hatten im Durchschnitt für die ersten neun Monate mit einem Ebit von 72 Mill. € und einem Überschuss von 39,2 Mill. € gerechnet.

Mit Hilfe eines vor zwei Jahren gestarteten Sparprogrammes hatte Techem seine Verschuldung in den Griff bekommen und deshalb auch Mitte Mai die Prognosen für das Gesamtjahr erhöht. Techem erwartet danach in dem im September ablaufenden Geschäftsjahr ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) zwischen 90 und 92 Mill. €, statt der ursprünglich prognostizierten 86 bis 88 Mill. €. Der Umsatz soll auf 458 bis 461 Mill. € wachsen. Das bisherige Ziel für die Nettoverschuldung liegt zwischen 165 bis 180 Mill. €. Im vergangenen Geschäftsjahr hatte die Firma 432 Mill. € umgesetzt bei einem Ebit von 85,9 Mill. €.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%