Tesco-Umsatz schrumpft
Briten kaufen weiter lieber bei Aldi und Lidl

Der Umsatz von Großbritanniens größter Supermarktkette Tesco ist im ersten Quartal des laufenden Jahres abermals gesunken. Tesco laufen die Kunden davon. Die billige Konkurrenz kommt aus Deutschland.
  • 0

LondonGroßbritanniens größte Supermarktkette Tesco hat zu Beginn des Geschäftsjahrs etwas mehr Kunden bei der Stange halten können als erwartet. Der Umsatz sank zwar im ersten Quartal um 1,3 Prozent, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Im Vorquartal war der Rückgang mit 1,7 Prozent aber noch größer, und Experten hatten jetzt sogar mit einem Minus von bis zu drei Prozent gerechnet.

Tesco läuft die Kundschaft davon, weil viele Briten verstärkt bei den deutschen Discountern Aldi und Lidl einkaufen. Der neue Tesco-Chef Dave Lewis hat dem Platzhirsch auf der Insel deshalb niedrigere Preise, aber auch besseren Service und bessere Produktpaletten verordnet. Dies zahle sich nun aus, erklärte der Konzern.

Lewis warnte jedoch vor Euphorie: Der Markt bleibe weiter schwierig, das Ende Mai zu Ende gegangene Quartal sei aber ein Schritt in die richtige Richtung. Der Manager wurde im September vom Konsumgüterkonzern Unilever geholt, um bei Tesco das Ruder herumzureißen. „Allerdings hat niemand gesagt, dass das leicht wird und schnell geht” räumte er nun ein.

Lewis muss sich am Freitag der Aktionärsversammlung stellen, auf der ein im September bekanntgewordener Bilanzskandal die Gemüter erhitzen dürfte. Widerstand geben könnte es gegen die 1,2 Millionen Pfund schwere Abfindung für Lewis' gechassten Vorgänger Philip Clark.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tesco-Umsatz schrumpft: Briten kaufen weiter lieber bei Aldi und Lidl"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%