Thalia-Kooperation
Bertelsmann plant Einstieg in den deutschen Buchhandel

Bertelsmann erwägt einen Einstieg in den deutschen Buchhandel. Mit Thalia, der Buchhandelssparte des Hagener Handelskonzerns Douglas gebe es bereits erste Gespräche, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Branchenkreise.

HB DÜSSELDORF. Bertelsmann würde offenbar gerne die Bücher seines Buchklubs in den über 100 Läden von Thalia in Deutschland präsentieren. Die Interessen könnten sich nach Einschätzung von Beobachtern gut ergänzen. Denn Thalia, erst kürzlich auf Platz zwei der größten Buchhändler abgerutscht, sucht nach Wachstumsmöglichkeiten. Zu einer möglichen Kooperation wollten beiden Unternehmen am Montag keine Stellung nehmen.

„Wir beteiligen uns nicht an Spekulationen. Das ist reine Kaffeesatz-Leserei“, sagte hingegen Thalia-Chef Jürg Bodenmann am Dienstag. Gespräche mit Bertelsmann über eine engere Verbindung gebe es nicht, sagte auch ein Sprecher der Douglas-Gruppe, der Thalia gehört. Ein Sprecher der Bertelsmann-Buchclub-Sparte Direct Group sprach ebenfalls von Spekulationen. Direct-Group-Vorstandschef Ewald Walgenbach habe bei der Pressekonferenz in Lissabon nur gesagt: „Wir haben große Erwartungen an das Zusammenspiel von Buchhandel und Club.“

Bertelsmann und Thalia arbeiten bereits beim zweitgrößten Internet-Buchhändler Buch.de seit Jahren erfolgreich zusammen. „Buch.de entwickelt sich prächtig“, bestätigt ein Bertelsmann-Sprecher. Der Aktienkurs des Münsteraner Unternehmens hat sich in den vergangenen drei Jahren vervierfacht. Der Bertelsmann-Buchclub kann einen starken Handelspartner gut brauchen. In den vergangenen siebeneinhalb Jahren verlor Bertelsmann über 100 Millionen Euro im deutschen Buchklub-Geschäft. Vorstand Ewald Walgenbach verspricht nun schwarze Zahlen für dieses Jahr.

Bertelsmann rollt derzeit den europäischen Buchhandel auf. In Frankreich und Portugal ist Europas größter Medienkonzern durch Zukäufe in den vergangenen Monaten bereits Marktführer. Im nächsten Jahr will das Gütersloher Medienhaus die ersten sechs Buchläden in Spanien eröffnen. In Deutschland betreibt Bertelsmann 300 Filialen des deutschen Buchklubs. Davon wurden in den vergangenen Jahren 100 Läden modernisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%