Touristik
Umsätze steigen für Rewes Reisemarken

Die Reisebranche der Rewe-Gruppe profitiert von einem guten Reisejahr. Trotz Nordafrika-Krise und einem kompletten Einbruch der Reisen nach Japan konnten die Umsätze um 8,7 Prozent gesteigert werden.
  • 0

KrakauDie anhaltende Reiselust beschert Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen im laufenden Touristikjahr wachsende Umsätze. Die Frankfurter Reiseveranstalter und Marken der Rewe-Gruppe verzeichneten in den ersten acht Monaten bis Ende Juni 2011 ein Plus von 8,7 Prozent. Das sagte Michael Frese, der Sprecher der Geschäftsführung, am Montag bei der Vorstellung der Winterkataloge in Krakau. Vor allem frühe Urlaubsbuchungen seien für die Zuwächse verantwortlich. Maximal ein Drittel erkläre sich durch Preiserhöhungen.

Auch die Unruhen in Nordafrika hätten die Deutschen nicht vom Reisen abgehalten, erklärte Frese. „Wir konnten die Gäste umbuchen in andere Zielgebiete.“ Davon profitierte vor allem das Mittelmeer: Der Umsatz mit Griechenland legte um 45 Prozent zu, die Türkei verzeichnete ein Plus von 42 Prozent und Spanien kam auf einen Zuwachs um 40 Prozent.

Das Geschäft in Japan sei durch die Atomkatastrophe in Fukushima dagegen deutlich eingebrochen. „Man kann hier von einem Totalausfall reden“, sagte Frese. Die ersten Buchungen kämen erst zögerlich wieder rein. Fernreiseziele machen bei den drei Rewe-Veranstaltern rund 40 Prozent des Umsatzes aus. Die Reaktorkatastrophe in Japan habe sich negativ auf den gesamten asiatischen Markt ausgewirkt.

Von den rund 70.000 Olympia-Karten für die Sommerspiele 2012 in London im Wert von 6,5 Millionen Euro hat Dertour als einziger offizieller Verkäufer in Deutschland bereits mehr als 80 Prozent abgesetzt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Touristik: Umsätze steigen für Rewes Reisemarken"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%