Überdurchschnittliche Rendite möglich
DIFA kauft Bürokomplex in Seattle

Die DIFA Deutsche Immobilien Fonds AG hat nach eigenen Angaben einen Bürokomplex in der US-Stadt Seattle für etwa 53 Millionen Euro gekauft.

HB. Der bedeutendste Mieter des Komplexes sei der US-Softwarekonzern Adobe Systems, dessen Mietvertrag für zwei Bürogebäude bis zum 2010 laufe, teilte DIFA am Donnerstag in New York mit.

Im Gebiet Fremont, wo sich der Bürokomplex befindet, kann DIFA zufolge mit überdurchschnittlicher Rendite rechnen. Das deutsche Unternehmen wies dabei auf die Nähe der Universität in Washington und die Wachstumsprognosen für die Informationstechnologie- und Biotechnologie-Industrie hin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%