Umsatzverdoppelung angestrebt
Fielmann macht weitsichtige Pläne

Für den Brillenkonzern Fielmann kennt das Wachstum offenbar keine Grenzen. Firmenchef Günther Fielmann kündigte am Donnerstag eine mittelfristige Verdoppelung des Umsatzes auf 1,9 Milliarden Euro an, der Gewinn soll auf 100 Millionen Euro steigen. Die Unternehmensführung weiß auch schon genau wie.

HB HAMBURG. Erreichen will der größte deutsche Optiker den Sprung mit rund 130 neuen Läden im Inland, vor allem in Süddeutschland und dem Berliner Umland. Außerdem peilt Fielmann als Auslandsmärkte die Benelux-Staaten sowie Spanien an. Die Übernahme einer ausländischen Kette sei möglich.

In den ersten drei Monaten des Jahres legte Fielmann schon kräftig vor: Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Umsatz um rund 14 Prozent auf 192 Millionen Euro, der Gewinn um 149 Prozent auf 25 Millionen Euro. Der deutliche Gewinnsprung wurde durch gesunkene Werbekosten ausgelöst. Zu Beginn 2005 hatte Fielmann mit einer 20-Millionen-Kampagne eine neuartige Brillen-Versicherung auf den Markt gebracht. Im laufenden Jahr soll der Umsatz 70 Millionen Euro höher liegen als im Vorjahr, der Gewinn soll ebenfalls wachsen.

Der Hamburger Konzern setzt die Konkurrenz weiter mit einer Billigstrategie unter Druck: „Wir wollen immer besser und immer günstiger als die anderen sein“, sagte Firmenchef Fielmann. Er versprach jedem Kunden eine Flasche Champagner, der ein Produkt in einem anderen Laden billiger als bei Fielmann entdecke.

Im Bundesdurchschnitt werden für eine Brille nach Fielmann-Angaben 360 Euro ausgegeben, bei Fielmann seien es 140 Euro. Der Konzern verspricht sich Umsatzzuwächse durch den Trend zu teuren Gleitsichtgläsern, die bei älteren Fehlsichtigen immer beliebter würden.

Seite 1:

Fielmann macht weitsichtige Pläne

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%