Umstruktierung
Britische Otto-Tochter streicht Stellen

Der britische Online-Händler Freemans Grattan, der zum weltgrößten Versandhauskonzern Otto gehört, hat im Rahmen einer Umstrukturierung einen massiven Stellenabbau angekündigt.

HB LONDON. Die Entlassungen seien notwendig, um Freemans wieder in die Gewinnzone zu führen, teilte das Einzelhandelsunternehmen am Mittwoch mit. Freemans Grattan beschäftigt rund 3800 Mitarbeiter in England. Der Abbau werde in den vierstelligen Bereich gehen, sagte ein Sprecher. Die Otto Group übernahm Freemans 1999. Die hundertprozentige Otto-Tochter bietet Artikel aus den Bereichen Mode und Haushaltswaren über Kataloge und im Internet zum Kauf an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%