Umstrukturierung
Vivacon verkauft 5 046 Wohnungen für 210 Millionen Euro

Der Immobilien-Finanzdienstleister Vivacon hat 5 046 Wohnungen an zwei ausländische institutionelle Investoren verkauft. Das Verkaufsvolumen belaufe sich auf rund 210 Mill. Euro, teilte die Vivacon AG am Freitag in Köln mit.

dpa-afx KÖLN. Vivacon generiere aus dem Geschäft jährliche Erbbauzinsen von anfänglich 1,36 Mill. Euro. Die Laufzeit der Erbbauzinsverträge betrage 198 Jahre. Es handele sich um Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt 272 000 Quadratmetern. 2 256 Wohnungen seien in Westdeutschland, vor allem in Nordrhein-Westfalen, 2 790 in Sachsen-Anhalt. Der Verkauf steht teils unter dem Vorbehalt einer kartellrechtlichen Genehmigung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%