Unternehmen entwickelt für 38 000 Händler in Europa
Cewe Color kauft belgischen Wettbewerber

Deutschlands größter Fotoentwickler Cewe Color übernimmt den wesentlich kleineren belgischen Wettbewerber Rainbow.

HB FRANKFURT. Der Kaufpreis sei über die nächsten drei Jahre abhängig vom Umsatz gestaffelt und werde auch im Höchstfall noch unter einer Million Euro liegen, sagte eine Sprecherin der Oldenburger Firma am Mittwoch. Cewe Color trete die Rechtsnachfolge für Rainbow an und übernehme ausschließlich bestehende Verträge für Fotoarbeiten. Abhängig davon, ob die Verträge verlängert oder erweitert würden oder ganz ausliefen, gestalte sich der Kaufpreis. Entwickelt würden die in Auftrag gegebenen Fotos in deutschen Labors der Cewe Color. Rainbow habe keine eigenen Produktionsstätten. Der Marktanteil von Cewe Color in Belgien erhöhe sich durch die Übernahme um rund 3,5 auf knapp 30 Prozent, hieß es.

Cewe Color entwickelt für rund 38 000 Händler in Europa Fotos und hält damit einen Marktanteil von rund 32 Prozent. Zu den Kunden gehören unter anderem Schlecker, MediaMarkt, Saturn und Galeria Kaufhof. Die aktuelle Zurückhaltung der Verbraucher und die anhaltende Reiseflaute bekommt auch der Fotoentwickler zu spüren. Das stark vom Tourismusgeschäft abhängige Unternehmen hatte im ersten Quartal bei einem Umsatz von 77,2 Mill. Euro seinen Verlust auf 9,5 Mill. Euro erhöht. Eine merkliche Verbesserung der Ertragslage erwartet Cewe Color erst für das dritte Quartal, da Aufnahmen von Urlaubsreisen rund die Hälfte aller zu entwickelnden Farbfotos ausmachen.

Die Aktie der im SDax gelisteten Cewe Color notierte im frühen Handel unverändert bei 18 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%