Unternehmen legt offizielle Stellungnahme ab
Bahn wird wohl 9 000 Stellen abbauen

Die Deutsche Bahn wird nach Angaben aus Unternehmenskreisen im nächsten Jahr 9 000 Stellen abbauen. Davon würden 3 600 im Personenverkehr und 1 700 im Schienengüterverkehr wegfallen.

HB BERLIN. „Unterm Strich sind es 9 000 Stellen im Konzern“, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag aus den Kreisen. Der Personenverkehr müsse mit 3 600 die Hauptlast tragen. In ICE und IC würden rund 300 Zugbegleiter betroffen sein. In den Reisezentren etwa 500 weitere Mitarbeiter. In der angeschlagenen Schienen-Güterverkehrssparte Railion sollten 1 700 Stellen abgebaut werden und damit weniger als noch zuletzt geplant.

Ein Bahn-Sprecher sagte, dass Stellenabbau kein Unternehmensziel sei. Einen Kommentar zu den Zahlen gab er nicht ab. Am Dienstagnachmittag wollten sich Bahn-Management und Gewerkschaften zu abschließenden Gesprächen über einen Beschäftigungspakt treffen. Mitarbeiter, die länger als fünf Jahren beschäftigt waren, sollen danach nicht von betriebsbedingten Kündigungen betroffen sein. Im Gegenzug sollen die Arbeitskosten vor allem über eine Verlängerung der Arbeitszeit um 5,5 Prozent sinken.

Seite 1:

Bahn wird wohl 9 000 Stellen abbauen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%