Unternehmensberatung
Capgemini legt zu

Die Unternehmensberatung Capgemini hat nach einem erwarteten Anstieg der Umsatzrendite in den ersten sechs Monaten ihre Prognose für das Gesamtjahr erhöht.

dpa-afx PARIS. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Umsatzrendite wie von 1,8 auf 4,8 Prozent gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Analysten hatten mit einem Anstieg in dieser Größenordnung gerechnet. Grund dafür sei eine Verbesserung im Nordamerika-Geschäft.

Für das Gesamtjahr rechnet Capgemini nun mit mehr als 5,5 Prozent statt wie zuvor mit 5,4 Prozent Umsatzrendite. Der Umsatz soll wie bislang geplant bereinigt um Sondereffekte um zehn Prozent wachsen. Der Nettogewinn stieg gegenüber den Vorjahreszeitraum von 58 auf 71 Mill. Euro. Der Betriebsgewinn wuchs von 123 auf 139 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%