US-Autovermieter
Avis verringert Verlust

Der Autovermieter Avis kann seinen Verlust dank internationalem Geschäft und einer gestiegenen Reisefreudigkeit verringern.
  • 0

New YorkDer US-Autovermieter Avis Budget Group hat dank der Konjunkturerholung seinen Verlust im vierten Quartal halbieren können.

Unter dem Strich sank der Fehlbetrag in den letzten drei Monaten 2010 auf 24 Millionen Dollar von 49 Millionen Dollar im Jahr zuvor, wie der Hertz-Rivale am Mittwoch mitteilte. Vor allem das internationale Geschäft habe dazu beigetragen.

Der Umsatz stieg etwas stärker als von Branchenexperten erwartet um sechs Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar. Dabei profitierte das Unternehmen davon, dass die Nachfrage nach Mietwagen mit dem Anziehen des Geschäfts- und Urlaubsreiseverkehrs nach dem Ende der Wirtschaftskrise wieder zunahm.

Reuters

Kommentare zu " US-Autovermieter: Avis verringert Verlust"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%