US-Fluggesellschaft
American Airlines kommt in den Index S&P 500

Die American Airline Group wird schon bald zu den 500 größten börsennotierten US-Firmen gehören. Am Freitag nach Handelsschluss nimmt der Konzern den Platz des Pharmaunternehmens Allergan ein.
  • 0

New YorkDie Gruppe um die US-Fluggesellschaft American Airlines wird künftig im Aktienindex von 500 der größten börsennotierten Firmen der USA zu finden sein. Der Konzern mit Sitz im texanischen Fort Worth werde dem renommierten S&P 500 am Freitag nach Handelsschluss hinzugefügt werden, teilten die Betreiber des Index am Montag mit.

American Airlines ersetzt demnach das Pharmaunternehmen Allergan, das voraussichtlich am Dienstag vom Konzern Actavis erworben werden sollte.

Die American Airlines Group umfasst neben der gleichnamigen Fluggesellschaft auch mehrere kleinere Airlines aus den Vereinigten Staaten, darunter US Airways und American Eagle. Der Wert von Firmenanteilen der Gruppe war im vergangenen Jahr um rund 38 Prozent gestiegen.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " US-Fluggesellschaft: American Airlines kommt in den Index S&P 500"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%