US-Fonds haben offenbar Interesse am Aktienpaket der WestLB
Neue Spekulationen um Tui

Das Interesse mehrerer US-amerikanischer Beteiligungsfonds an einem Einstieg beim Touristikkonzern Tui hat am Freitag dessen Aktienkurs in die Höhe getrieben. Mehrere US-Fonds hätten bei der WestLB Interesse an dem gut 31 prozentigen Tui-Anteil der Bank angemeldet, verlautete am Freitag aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen.

HB FRANKFURT. Das aus Kreisen der WestLB gemeldete Interesse von US-Fonds wie Fortress Investment Group, Cerberus Partners LP und Lone Star verwundert von der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswire befragte Analysten nicht. Bei der bestehenden Unterbewertung der Aktie gibt es ihrer Einschätzung zufolge „jede Menge US-Fonds, die sich Tui anschauen“, so ein Frankfurter Analyst. Ob es damit aber zu einer Transaktion kommt, ist fraglich. Für die Finanzinvestoren lohnt sich ein Einstieg nur, wenn ein Gewinn zu erzielen ist. „Entweder durch ein Engagement zum Schnäppchenpreis oder einen Gewinn bei einer späteren Veräußerung“, meint der Experte weiter.

Analysten und Aktienhändler führen das hohe Interesse an Europas größtem Reisekonzern auf die Unterbewertung der Aktie und die dadurch geweckten Begehrlichkeiten zurück. Da außerdem die Entscheidung über den Verbleib im Dax bevorsteht, gehen die Marktteilnehmer davon aus, dass auch in den nächsten Wochen der Nachrichtenfluss nicht abebben wird.

Tui steht bereits seit einigen Wochen im Mittelpunkt von Übernahme- und Börsenspekulationen, seit die Investmentbank Morgan Stanley den Erwerb von gut zehn Prozent der Tui-Aktien veröffentlichte. Diese sind aber nach Angaben aus Bankenkreisen nicht im Auftrag eines Investors gekauft worden, sondern werden zu Spekulationsgeschäften an so genannte Hedge Fonds verliehen.

Seite 1:

Neue Spekulationen um Tui

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%