US-Kaufhauskette
Keine Spur von Krise bei Macy's

Macy's gilt als die Kaufhauskette, die am besten aufgestellt ist. Das belegen die Quartalszahlen eindrucksvoll: Macy's schreibt wieder Gewinne und hat angesichts hoffnungsvoller Konjunkturanzeichen ihre Prognose fürs Gesamtjahr angehoben.

HB NEW YORK. Der Konzern rechne 2009/10 nun mit einem Ergebnis vor Sondereffekten von 70 bis 80 Cent je Aktie, erklärte der Konzern. Bisher hatte Macy's lediglich 40 bis 55 Cent in Aussicht gestellt. Die Aktie der Firma legten daraufhin vorbörslich rund drei Prozent zu.

Im zweiten Quartal, das am 1. August zu Ende ging, erwirtschaftete die Kette einen Gewinn von sieben Mio. Dollar nach einem Verlust von 88 Mio. Dollar im ersten Quartal. Von Reuters befragte Analysten hatten allerdings einen höheren Überschuss erwartet. Im zweiten Quartal des Vorjahres hatte Macy's einen Gewinn von 73 Mio. Dollar verbucht. Der Umsatz fiel im zurückliegenden Vierteljahr um knapp zehn Prozent auf 5,16 Mrd. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%