US-Unternehmen zog seine Maschinen wieder zurück
Moratorium für Billigflieger V-Bird

Ein niederländisches Gericht in Maastricht hat am Dienstag ein Moratorium für die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft V-Bird erklärt.

HB DEN HAAG. Das Billigflug-Unternehmen soll durch diesen vorläufigen Zahlungsaufschub die Chance erhalten, weiter mit einem Investor über eine Fortführung des Betriebs verhandeln zu können, bestätigte ein Gerichtssprecher. Um wen es sich handelt, wurde nicht bekannt.

V-Bird unterhielt trotz zunehmender finanzieller Probleme bis vorigen Freitag vom nordhrein-westfälischen Flughafen Niederrhein aus Liniendienste zu mehreren Zielorten. Ein amerikanisches Unternehmen, das der Gesellschaft die Flugzeuge zur Verfügung gestellt hatte, zog die Maschinen zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%