Verhandlungen
Medien: Arcandor wird Insolvenz anmelden

Seit heute früh verhandelt der Vorstand vor Arcandor. Ziel ist es, ein tragfähiges neues Hilfegesuch zu entwickeln. Laut übereinstimmenden Medienberichten ist dies nun gescheitert. Arcandor werde nicht um Hilfe ersuchen, sondern einen Insolvenzantrag stellen.

HB ESSEN. Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor will einen Insolvenzantrag stellen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur dpa am Dienstag aus Regierungskreisen in Berlin.

Auch die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass der Konzern dem Kanzleramt mitgeteilt habe, Insolvenzantrag zu stellen.

Auch „Spiegel Online“ berichtet unter Berufung auf Regierungskreise, dass Arcandor auf die Vorlage eines neuen Rettungskonzepts verzichtet und einen Insolvenzantrag stellen wird. Arcandor-Chef Karl-Gerhard Eick selbst habe diese Entscheidung im Kanzleramt bekanntgemacht. Arcandor wolle demnach die Frist für eine Nachbesserung seines Konzeptes verstreichen lassen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%