Verkauf von Anteilen
Haniel steht vor dem großen Umbruch

Im Januar feiert Haniel-Chef Jürgen Kluge sein einjähriges Jubiläum. Noch hat er keine großen Würfe durchgeführt, aber vieles ist in Bewegung geraten. Haniel soll breiter aufgestellt, unter anderem nun auch in der Industrie. Über das Vorgehen gibt es reichlich Spekulationen.
  • 0

cuk/HB DÜSSELDORF. Der Mischkonzern Haniel plant derzeit nicht, seine Beteiligungen am Handelsriesen Metro oder am Pharmagroßhändler Celesio zu reduzieren. "Es gibt aktuell keine Pläne für einen Abbau - sowohl bei Celesio als auch bei Metro", sagte ein Haniel-Sprecher.

Medienberichte, Haniel beabsichtige einen Abbau der Metro-Beteiligung, hatten die Aktien des Düsseldorfer Handelsriesen zunächst belastet. Die Titel waren am Morgen um drei Prozent abgerutscht, drehten nach den Aussagen des Haniel-Sprechers aber ins Plus und notierten am späten Vormittag bei 54,57 Euro.

Die in den Medien veröffentlichten Pläne stammen von einer Führungskräfte-Tagung vom September 2010, hieß es bei Haniel. Vor 200 Managern habe eine Projektgruppe bei der "Group-Conference" die Vision für das Jahr 2020 präsentiert. Kernidee sei, dass nur noch etwa die Hälfte des Portfolios von Haniel börsennotiert ist.

Das hieße, dass der relative Anteil von Metro, Celesio und des Büromöbel-Spezialisten Takkt sinkt. "Es geht nicht zwingend um eine Reduktion der Anteile an den börsennotierten Unternehmen", sagte ein Sprecher. Das Gesamt-Portfolio solle bis 2020 ausgebaut werden, um nachhaltiger und ausgewogener zu werden. Das aktuelle Umbau-Programm für Metro verspreche Wachstum. "Wir wären mit dem Hammer behauen, jetzt Metro-Anteiole zu verkaufen", heiß es bei Haniel.

Seite 1:

Haniel steht vor dem großen Umbruch

Seite 2:

Kommentare zu " Verkauf von Anteilen: Haniel steht vor dem großen Umbruch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%