Versandhandel
Versandhaus Otto schafft Umsatzwende

Der Versandhändler Otto spürt offenbar dank des starken Onlinegeschäfts die Konjunkturschwäche noch kaum.

HB HAMBURG. Im Ende Februar auslaufenden Geschäftsjahr 2008/09 werde Otto als Einzelgesellschaft einen Umsatz „knapp auf Vorjahreshöhe“ erzielen und den Negativtrend der vergangenen Jahre damit stoppen, teilte Otto am Mittwoch mit.

Im vorangegangenen Geschäftsjahr war der Umsatz um 5,6 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro geschrumpft. Zum Konzern gehören auch Marken wie Baur, Bonprix und Crate and Barrel. Er erzielt über elf Milliarden Euro Umsatz.

Wir erzielen inzwischen jeden zweiten Euro im E-Commerce, sagte Otto-Vorstandschef Rainer Hillebrand. Das entspreche 850 Millionen Euro Umsatz im elektronischen Handel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%