Volumen von 100 Millionen Euro
Thiel-Logistik-Tochter ergattert Großauftrag

Von einem österreichischen Chemieunternehmen hat eine Tochter des Logistikdienstleisters Thiel Logistik einen Auftrag im Volumen von 100 Millionen Euro erhalten.

HB FRANKFURT. Logochem habe mit der AMI Agrolinz Melamine International einen exklusiven Betreuungsvertrag für die Bereiche Transport und Lagerhaltung in den Geschäftsfeldern Melamin und Pflanzennährstoffe vereinbart, teilte Thiel Logistik am Dienstag mit. Der Vertrag habe eine Laufzeit von knapp vier Jahren.

Die Aktien von Thiel Logistik zählten am bei hohen Umsätzen mit einem Plus von rund vier Prozent auf 4,64 € zu den größten Gewinnern im Nebenwerteindex MDax. „Das ist ein ordentliches Auftragsvolumen“, begründete ein Aktienhändler das Kursplus. In der vergangenen Woche hatte Thiel Logistik erstmals seit sieben Quartalen für das zweite Vierteljahr schwarze Zahlen ausgewiesen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%