Vorsteuergewinn von 70 Millionen Euro erwartet
Fielmann senkt Gewinnprognose für 2004 leicht

Europas größte Optikerkette hat ihre Gewinnprognose für 2004 leicht gesenkt. Fielmann zeigte sich aber weiter zuversichtlich, aus der Strukturreform im Gesundheitswesen als Gewinner hervorzugehen

HB HANNOVER. Langfristig rechnet Fielmann mit einem Umsatz von knapp zwei Milliarden Euro und mit einer zweistelligen Rendite. Mit Blick auf das von dem Wegfall der Kassenleistungen für Brillen geprägte laufende Jahr sagte Unternehmens-Chef Günther Fielmann am Donnerstag auf der Hauptversammlung laut Redetext: „Wir sind zuversichtlich, einen Umsatz von mehr als 800 Millionen Euro zu erreichen und erwarten einen Gewinn vor Steuern von 70 Millionen Euro.“ Damit läge Fielmann elf Prozent über dem Ergebnis von 2002.

Wegen Sondereffekten durch die Gesundheitsreform stellte das 2003 ein Ausnahmejahr dar, das kaum vergleichbar sei, teilte Fielmann mit. Im vergangenen Jahr hatte Fielmann dank vorgezogener Brillenkäufe wegen der Kürzungen der Krankenkassenleistungen den Gewinn mit einem Plus von 78 Prozent auf 112 Millionen Euro auf ein Rekordniveau gesteigert. Der Konzern-Umsatz lag 2003 mit 6,4 Millionen verkaufter Brillen um 24 Prozent höher bei 814 Millionen Euro, der Außenumsatz inklusive der Franchise-Unternehmen lag bei rund einer Milliarde Euro.

Im zweiten Halbjahr erwarte die Kette eine zweistellige Belebung der Nachfrage. Fielmann hatte bereits angekündigt, 2004 mit sinkenden Gewinnen zu rechnen. Ende April war jedoch noch davon die Rede, im Gesamtjahr „auf jeden Fall um die 75 Millionen Euro“ zu erreichen. Der Außenumsatz solle 840 Millionen Euro betragen. Im Durchschnitt der Jahre 2003 und 2004 wolle Fielmann ein Ergebnis erzielen, das deutlich über dem Gewinn des Jahres 2002 liegen wird, hatte die im MDax gelistete Gesellschaft Anfang des Jahres prognostiziert.

Die Fielmann-Aktie notierte am Vormittag nahezu unverändert bei 49,50 Euro. Der MDax gab dagegen um 0,55 Prozent nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%