Warenhäuser
Karstadt sucht Handelsexperten für Chefsessel

Nach dem Abschluss der Sanierung soll Karstadt von einem Handelsexperten geführt werden. Dies teilte der Warenhauskonzern mit. Den Umbau der Kette soll aber zunächst der Restrukturierungsexperte Thomas Fox vorantreiben, der noch ein Jahr Karstadt-Chef bleiben solle.
  • 0

HB ESSEN. Der Manager Thomas Fox bleibt auch im kommenden Jahr Chef der Karstadt Warenhaus GmbH. Darauf hätten sich Fox und der neue Eigentümer Berggruen Holdings verständigt, teilte das Unternehmen am Montag in Essen mit. Es sei fest vorgesehen, in absehbarer Zeit die Geschäftsführung mit einem weiteren Handelsexperten zu verstärken, hieß es weiter.

Er solle in einem Jahr beziehungsweise nach Abschluss der Sanierungs- und Entwicklungsschritte die Gesamtleitung von Karstadt übernehmen. Fox hatte als „Chief Restructuring Officer“ (CRO) und Geschäftsführer das Unternehmen bereits während der gesamten Insolvenzphase begleitet.

Thomas Toepfer (Finanzen) und Emmanuel Siregar (Personal) verlassen das Unternehmen. Für Toepfer kommt Josef Schultheis, der Karstadt bereits seit Anmeldung der Insolvenz beraten hatte. Das Personalressort übernimmt Fox. Die weiteren Mitglieder der Geschäftsführung, Andreas Boznar und Marco Schöner, bleiben im Amt.

Der Aufsichtsrat hatte mit Rewe-Chef Alain Caparros bereits einen neuen Vorsitzenden bekommen. Rewe betreibt in einem Gemeinschaftsunternehmen mit Karstadt 42 „Perfetto“-Feinkostabteilungen in den Warenhäusern, in denen allein 2600 Menschen beschäftigt sind. Nach diesem Muster sucht Berggruen auch für andere Bereiche von Karstadt unternehmerische Partner.

Kommentare zu " Warenhäuser: Karstadt sucht Handelsexperten für Chefsessel"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%