Weltgrößte Fluggesellschaft: United Continental vervierfacht Minus

Weltgrößte Fluggesellschaft
United Continental vervierfacht Minus

Die fusionierten Airlines United und Continental rutschen tiefer in die Verlustzone. Mehr als eine halbe Milliarden Dollar beträgt das Minus im vierten Quartal. Gründe sind Hurrikan „Sandy“ und Altmitarbeiter.
  • 1

ChicagoHohe Kosten für den Zusammenschluss lasten weiterhin schwer auf der weltgrößten Fluglinie United Continental. Die vor annähernd zwei Jahren fusionierte Gesellschaft schrieb im vierten Quartal einen Verlust von unterm Strich 620 Millionen Dollar (464 Millionen Euro). Damit lag das Minus vier Mal so hoch wie im Vorjahreszeitraum.

Es seien Abschreibungen in Höhe von 430 Millionen Dollar angefallen, unter anderem für Pensionszahlungen und Abfindungen. Das Ergebnis sei „unter den eigenen Erwartungen geblieben“, räumte Finanzchef John Rainey am Donnerstag am Firmensitz in Chicago ein. Auch der Umsatz schmolz um drei Prozent auf 8,7 Milliarden Dollar.

Ein Grund waren ausgefallene Flüge durch Wirbelsturm „Sandy“, der im Herbst über die US-Ostküste hinweggezogen war. Die operativen Kosten legten um 3,2 Prozent zu. Analysten hatten allerdings einen noch schlechteres Ergebnis befürchtet. Anleger zeigten sich daher erleichtert: Die Aktie legte rund zwei Prozent zu.

United-Continental-Chef Jeff Smisek sprach von einem harten Jahr 2012. Die Lage verbessere sich aber allmählich, sagte der Konzernlenker. Nach der Fusion von United und Continental Airlines im Jahr 2010 haben sich zahlreiche Passagiere von der Fluggesellschaft abgewendet, die teils mit veralteter Technologie und schlechtem Service negativ auffiel.

Der Verlust passt so gar nicht in die Landschaft der US-Fluglinien, die nach einer Durststrecke zumeist wieder solide Gewinne schreiben. So verdiente die im Inlandsgeschäft starke Southwest Airlines 78 Millionen Dollar, wie sie ebenfalls am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatten US Airways und Delta Air Lines schwarze Zahlen vorgelegt.

Kommentare zu "United Continental vervierfacht Minus"

Alle Kommentare
  • Habe gerade mehere Flüge mit United hinter mir..... die Hölle....Stromausfall, Enteisungmaschine kaputt, Triebwerk defekt, keine Flugdaten, keine Piloten, Gepäck 2 mal weg...und United interessiert es einen Scheiss....Problem ist nur ...Es gibt keine wirkliche Alternative die besser ist hier in den USA...Thats the way of life here.

Serviceangebote