Werbe-Streit
Lufthansa macht Rückzieher im Ryanair-Streit

Der Rechtsstreit zwischen den Fluggesellschaften Lufthansa und Ryanair wegen der „betterfly“-Werbung der Lufthansa ist beendet. Nach ihrer Werbekampagne nach Billigflieger-Manier und einem Rechtsstreit mit mehreren Instanzen ruderte die Lufthansa zurück und gibt nun Frieden.

HB KÖLN. Die Lufthansa hat nach Angaben des Oberlandesgerichts (OLG) Köln von Mittwoch erklärt, nicht mehr für ihr Billigflug-Angebot mit einem Preis von 99 Euro zu werben, ohne die Zusatzkosten für die Buchung mit einzurechnen. Beide Fluglinien hätten deshalb die Auseinandersetzung am Mittwoch in der mündlichen Verhandlung für erledigt erklärt, teilte ein Gerichtssprecher mit. (Az. sechs U 239/06)

Die Lufthansa betonte nach dem Ende des Rechtsstreits, sie biete ihre Billig-Flüge schon seit Ende 2006 inklusive Buchungsgebühr für 99 Euro an. Die „betterfly“-Werbekampagne sei entsprechend angepasst worden und laufe weiter, sagte ein Sprecher.

Die Lufthansa legte nach Angaben des Gerichts eine Unterlassungserklärung vor, in der sie sich verpflichtete, auf die gerügte Art der Werbung zu verzichten. Im November vergangenen Jahres hatte das Kölner Landgericht die Werbung untersagt. Beanstandet wurde, dass für das „betterfly“-Angebot ein Preis von „ab 99 Euro“ genannt und erst im weiteren Text auf die zehn Euro Gebühr bei der ausschließlich möglichen online-Buchung hingewiesen wurde. Das Gericht sah darin unlauteren Wettbewerb. Die Lufthansa machte in der Berufung nach OLG-Angaben geltend, es handle sich um einen so genannten Bagatellverstoß.

Das Oberlandesgericht gab dem Landgericht recht. Eine bloße Bagatelle liege nicht vor, weil der Mindestpreis im Billigflugsektor unter den Schwellenwert von 100 Euro sinke. Richtigerweise hätte der Endpreis mit 109 Euro angegeben werden müssen, so das OLG.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%