Werner Utter erzählt Anekdoten und Geschichte
Verrückt aufs Fliegen

Die Flugangst des Bundespräsidenten Lübke, der höchst gefährliche Anflug auf Katmandu – auch das sind 50 Jahre Lufthansa. Ein früherer Chefpilot erinnert sich.

FRANKFURT. "Ich belastete das Flugzeug nach allen Regeln flugtechnischer Kunst: Steigflug, Luftbremsen, simulierte Turbulenzen – die Boeing flatterte und stöhnte, als würde man sie in Einzelteile zerlegen. Schließlich wagte ich eine Landung, so hart und voller Erschütterung, dass ich unter anderen Bedingungen von der Lufthansa fristlos entlassen worden wäre.“ Werner Utter wurde nie entlassen. Und die Boeing 707 bestand ihren Härtetest: Sie wurde die Sondermaschine für Bundespräsident Heinrich Lübke – und Utter ihr Kapitän.

Die wertvollsten seiner Anekdoten hat der frühere Lufthansa-Chefpilot schriftlich niedergelegt. Viele andere seiner „fliegerischen Eskapaden“ überliefert der inzwischen 84-Jährige bis heute mündlich: noch immer filmreif verpackt, und noch immer im Auftrag der Lufthansa: Utter in Katmandu, Utter in Kenia – der einstige erste Pilot und Lufthansa-Vorstand liefert Gesprächsstoff für viele unterhaltsame Abende: „I war verrückt aufs Fliegen“, sagt der gebürtige Schwabe: „Das war immer eine Erholung für mich.“ Während er sich erinnert, wickelt er ein blau kariertes Taschentuch um den linken Zeigefinger, und die Augen werden feucht.

Der Pilot aus Leidenschaft steht exemplarisch für den langen Weg der Lufthansa von einer kleinen staatlichen Flugbehörde zu einem der größten Luftfahrtunternehmen weltweit. Wenn die Lufthansa morgen in Hamburg mit einem in den historischen Farben bemalten Airbus A321 zum Jubiläumssonderflug LH 1955 abhebt, wird Utter unter den Ehrengästen sitzen. Anlässlich des 50. Geburtstags zur Wiederaufnahme des Flugverkehrs nach dem Zweiten Weltkrieg wird es Feiern in vier Bundesländern geben, in Bayern lädt die CSU gar zum Staatsakt. Die Politikerprominenz wird sich einig sein: Der Lufthansa-Kranich ist eine starke deutsche Marke, ein Botschafter des Landes, ein europäischer Champion gar, von denen es in der Republik nicht mehr allzu viele gibt.

Seite 1:

Verrückt aufs Fliegen

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%