Wintersaison
Kerosinaufschlag für Pauschalreisen bei Tui und Neckermann

HB BERLIN. Die hohen Ölpreise machen einem Zeitungsbericht zufolge auch Pauschalreisen teurer. Die beiden größten deutschen Reiseveranstalter, die Thomas-Cook-Tochter Neckermann und Tui, würden für die Wintersaison einen Kerosinaufschlag auf Pauschalreisen erheben, berichtete die „Rheinische Post“.

Neckermann verlange bei Kurz- und Mittelstrecken elf Euro für Hin- und Rückflug zusätzlich zum Katalogpreis, hieß es in der Zeitung unter Berufung auf eine Unternehmenssprecherin. Bei Langstrecken kämen für die am 1. November beginnende Wintersaison 23 Euro hinzu. Der Zuschlag gelte für Neubuchungen. Marktführer Tui erhebe für Kurz- und Mittelstrecken einen Aufpreis von zehn Euro. Langstrecken würden 26 Euro teurer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%