Wirecard
Oberbayern kaufen indonesische Firma

Der Expansionskurs des Zahlungsdienstleisters Wirecard geht weiter: Für fast 40 Millionen Euro hat sich das Unternehmen die indonesische Firma PT Prima Vista Solusi gekauft. Die Übernahme soll sich schon 2013 rentieren.
  • 0

MünchenDer Zahlungsdienstleister Wirecard setzt seinen Expansionskurs mit dem Kauf einer indonesischen Firma fort. Die Oberbayern übernehmen die PT Prima Vista Solusi für mindestens 39,7 Millionen Euro, wie Wirecard am Donnerstag mitteilte. Hinzu könnten weitere 4,7 Millionen Euro kommen, wenn der asiatische Zahlungsabwickler in den kommenden Jahren gut abschneide.

Bereits ab dem kommenden Jahr soll sich das Geschäft für Wirecard rechnen. Die Indonesier sollen dann vier Millionen Euro zum Betriebsgewinn (Ebitda) beisteuern. PT ist vor zehn Jahren gegründet worden und hat 250 Mitarbeiter. Der Gründer und Miteigentümer bleibe an Bord, hieß es.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Wirecard : Oberbayern kaufen indonesische Firma"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%