Zahl der Digitalfotos dürfte weiter deutlich zulegen
Cewe Color setzt weiter auf Digitalfoto-Boom

Der größte europäische Fotoentwickler Cewe Color rechnet wegen des anhaltenden Booms bei Digitalfotos mit weiterem Wachstum bei Umsatz und Gewinn. 2004 übertraf das Unternehmen mit einem Anstieg des Vorsteuergewinns die eigene Erwartung.

dpa-afx OLDENBURG. Der Gewinn vor Steuern sei 2004 um 7,6 Prozent auf 14,2 Mill. Euro geklettert, teilte das im Sdax notierte Unternehmen am Montag in Oldenburg mit. Zuletzt hatte Cewe Color hier einen Rückgang auf zehn Mill. Euro prognostiziert. 2005 rechnet das Cewe Color mit einem Vorsteuergewinn von 26 Mill. Euro.

Der Umsatz sei im vergangenen Jahr um drei Prozent auf 428,5 Mill. Euro geklettert und soll 2005 um zwei Prozent auf 437 Mill. Euro steigen. Der Überschuss soll von 1,2 (2003: 3,6) Mill. Euro in 2004 auf 14 Mill. Euro steigen. "Nach einem saisonbedingten schwächeren ersten Quartal wird Cewe Color mit einem ordentlichen zweiten und einem starken dritten Quartal die Umsatz- und Ergebniszahlen des Jahres 2004 übertreffen", heißt es in der Mitteilung.

Cewe Color geht dabei von einem beschleunigten Rückgang der entwickelten Fotos vom Film aus. Die Zahl der Digitalfotos dürfte weiter deutlich zulegen, allerdings weniger stark als bislang. Für 2005 prognostiziert das Unternehmen bei Digitalfotos ein Plus von 80 Prozent auf 900 000 Stück, nach einem Anstieg von 199 Prozent auf 508 600 im Vorjahr. Die Zahl der Fotos vom Film werde um 13 Prozent auf 2,6 Mrd. Stück zurückgehen. 2004 sank sie um 6,4 Prozent auf 3,025 Mrd..

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%