Zahlungsabwickler
Wirecard will erstmals eine Dividende zahlen

Wirecard hat Zahlen für 2008 vorgelegt. Da gab es einen Gewinnsprung, der allerdings von der Börse so erwartet wurde. Viel spannender war eine andere Nachricht: Der Zahlungsabwickler will erstmals eine Dividende zahlen.

HB GRASBRUNN. Der Zahlungsabwickler Wirecard will nach einem Gewinnsprung 2008 erstmals eine Dividende zahlen. Der Gewinn nach Steuern sei von 0,30 Euro je Aktie auf 0,41 Euro gestiegen, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Mittwoch in Grassbrunn mit. Aufgrund der guten Ertragslage werde Wirecard der Hauptversammlung im Juni eine Dividende von 0,08 Euro je Aktie vorschlagen. Unterm Strich blieb 2008 ein Nachsteuergewinn von 42,3 Mio. Euro. An seiner Wachstumsprognose für das operative Wachstum im laufenden Jahr hält Wirecard fest.

Die Aktie gewann im frühen Handel 1,86 Prozent auf 5,49 Euro und gehörte damit zu den wenigern Gewinnern im Technologie-Index. Nach Ansicht eines Händlers fielen die Zahlen wie erwartet aus. Positiv zu bewerten sei vor allem die erstmalige Zahlung einer Dividende. Der bestätigte Ausblick für das Wachstum beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei ebenfalls eine gute Nachricht. Der nächste charttechnische Widerstand liege bei 5,86 Euro.

Für das laufende Jahr peilt das Unternehmen ein operatives Wachstum (EBIT) von zehn bis 25 Prozent an. Damit bestätigte das Unternehmen seine Angaben aus dem Januar, als Wirecard Eckdaten vorgelegt hatte. 2008 stieg der operative Gewinn um 48 Prozent auf 49 Mio. Euro. Darin sind einmalige Sonderkosten in Höhe von 1,5 Mio. Euro enthalten. Der Erlös legte im vergangenen Jahr um 47 Prozent auf 196,8 Mio. Euro zu.

Über die Umsatzentwicklung in 2009 machte Wirecard erneut keine Angaben. Im Januar hatte es noch gehießen: „Trotz der schwierigen Weltwirtschaftslage sind die wesentlichen Trends im E-Commerce-Markt intakt.“ Zu diesen zählten insbesondere die Verlagerung der Offline-Käufe in das Internet und die zunehmende Auslagerung der elektronischen Zahlungsabwicklung an Spezialanbieter. Wirecard wolle den renditeorientierten Wachstumskurs fortsetzen, hieß es im Lagebericht des Unternehmens.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%