Zeitarbeit
Adecco profitiert vom Konjunkturaufschwung

Das weltgrößte Zeitarbeitsunternehmen Adecco hat im dritten Quartal deutlich besser verdient als vor einem Jahr. Der Umsatz stieg fast genauso stark.
  • 0

HB ZÜRICH. Adecco hat seinen Reingewinn im dritten Quartal um 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Er lag bei 128 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Der Umsatz stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 36 Prozent auf 5,0 Mrd. Euro. "Wir beobachteten in den meisten Märkten weiterhin eine sehr gute Nachfrage nach unseren Dienstleistungen", sagte Konzernchef Patrick De Maeseneire.

Das Wachstum in Nordamerika und Frankreich, den wichtigsten Märkten für Adecco, erweise sich als "sehr robust", sagte De Maeseneire. Das Geschäft der Stellenvermittler hängt stark vom Verlauf der Konjunktur ab. Adecco berichtet, dass das Geschäft auch im laufenden vierten Quartal gut laufe.

Kommentare zu " Zeitarbeit: Adecco profitiert vom Konjunkturaufschwung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%