Zuschlag für Flughäfen erhalten
Fraport wächst in Bulgarien

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport erhält nach Informationen aus Regierungskreisen den Zuschlag für den Betrieb der beiden bulgarischen Schwarzmeer-Flughäfen Bourgas und Varna.

HB SOFIA. Fraport habe die Konzession gewonnen, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person aus der bulgarischen Regierung am Mittwoch. Das Frankfurter Unternehmen wollte dies zunächst nicht kommentieren. „Wir haben offiziell bisher keine Nachricht aus Bulgarien“, sagte ein Sprecher.

Fraport hat sich damit in der zweiten Runde offensichtlich gegen den französischen Baukonzern Vinci durchgesetzt, der mehrere mittelgroße Flughäfen betreibt.

Das Bewerberverfahren war im vorigen Jahr bereits einmal von Bulgariens Regierung zu Gunsten des dänischen Betreibers Copenhagen Airports entschieden worden. Dies wurde aber von Fraport und Vinci erfolgreich gerichtlich angefochten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%