Zuwächse auch für 2005 erwartet
DIS hebt Jahresziele an

Der Personaldienstleister DIS profitiert von der anspringenden Konjunktur und hat seine Geschäftsziele für 2004 angehoben. Auch für 2005 sieht der Vorstand deutliche Zuwächse und kündigte an, nach mehr als zwei Jahren der Konsolidierung wieder zu expandieren.

HB DÜSSELDORF. Vor dem Hintergrund der deutlich besser als erwarteten Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten peile DIS im Gesamtjahr 2004 nun ein Umsatzplus von gut 17 % auf mindestens 255 Mill. € und einen Anstieg des Gewinns vor Steuern von 16,6 % auf 22,5 Mill. € an, sagte Vorstandschef Dieter Scheiff am Dienstag während einer Telefonkonferenz.

Bislang hatte DIS ein Umsatzplus auf 250 (Vorjahr 218,4) Mill. € angestrebt und einen Gewinn vor Steuern von 19,3 (15,4) Mill. €. Angesichts der positiven Vorzeichen, wie der Konjunkturerholung, der zunehmenden Deregulierung des Arbeitsmarktes und Akzeptanz von Zeitarbeitsfirmen, erwarte er auch im kommenden Jahr deutliche Zuwächse, sagte Scheiff und prognostizierte ein Umsatzplus von knapp 18 % auf 300 Mill. €.

Angesichts der positiven Entwicklung werde DIS nun wieder expandieren und bis zum Jahresende bis zu zehn Niederlassungen eröffnen. Derzeit verfügt DIS über 150 Niederlassungen an 72 Standorten in Deutschland und Österreich.

Der Zeitarbeitssektor gilt gemeinhin als Frühindikator für den gesamten Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen versuchen zu Beginn einer Aufschwungphase zunächst mit Leih-Personal zusätzliche Auftragsspitzen abzuarbeiten, bevor sie die Stammbelegschaft aufstocken.

Die im SDax gelistete Aktie notierte am Mittag mit knapp 24,49 € rund zwei Prozent im Plus.

DIS teilte weiter mit, von April bis Juni sei der Umsatz um 21,9 % auf 62,7 Mill. € gestiegen und das operative Ergebnis (Ebit) um 204 % auf 4,7 Mill. €. Kumuliert erzielte DIS damit im ersten Halbjahr einen Umsatz von 124,2 (Vorjahr 105,4) Mill. € und ein Vorsteuerergebnis von 10,4 (5,0) Mill. €. Unter dem Strich ergab sich ein Gewinn von 6,3 (2,6) Mill. €.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%