Zwei Traditionsmarken kommen bald in die Regale
Deichmann lässt Schuhmarke "Elefanten" aufleben

Europas größter Schuhverkäufer Deichmann hat innerhalb weniger Tage die Traditionsmarken „Gallus“ und „Elefanten“ aufgekauft und vor dem endgültigen Aus gerettet.

HB ESSEN. Deichmann will beide Marken von Zulieferern produzieren lassen und 2006 ins Programm der 1600 europäischen Filialen aufnehmen, teilte das Familienunternehmen am Freitag in Essen mit.

Die österreichische Marke Gallus hatte Ende 2004 Insolvenz angemeldet und die Produktion eingestellt. Elefanten (Kleve) war Ende des Jahres vom englischen Schuhhersteller Clarks geschlossen worden, nachdem kein geeigneter Investor gefunden wurde. Die Markenrechte wurden dem Markt angeboten. Bei beiden Lizenzkäufen muss jetzt noch das Kartellamt zustimmen. Über die Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart.

„Wir sehen für die Marke Gallus weiterhin eine erfolgreiche Zukunft im Schuhmarkt“, sagte Heinrich Deichmann. „Wir haben in den letzten Wochen noch vorhandene Gallus-Lagerware übernommen und in einer Sonderaktion in unseren Läden angeboten. Die Reaktion unserer Kunden hat uns ermutigt, die Markenrechte zu kaufen. Zum Elefanten- Kauf sagte der Deichmann-Chef, das Unternehmen freue sich, die Traditionsmarke dem Markt erhalten können. „Wir werden für das Frühjahr 2006 eine neue Elefanten-Kollektion in der gewohnten Qualität auf den Markt bringen.

Deichmann ist als Schuheinzelhändler seit 1913 am Markt und heute Marktführer in Deutschland und Europa sowie einem starken Standbein in den USA. Das Unternehmen, das Schuhe generell von Zulieferern produzieren lässt, beschäftigt rund 22 000 Mitarbeiter in zwölf Ländern in insgesamt 2000 Filialen, davon 1000 in Deutschland mit rund 12 000 Beschäftigten. Der Umsatz stieg 2004 um 7 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro. Mit 1,2 Milliarden Euro wurde gut die Hälfte in Deutschland erwirtschaftet. Fast jeder fünfte in Deutschland verkaufte Schuh kommt von Deichmann. Zuletzt hatte Deichmann weltweit über 90 Millionen Paar Schuhe verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%