Zweites Quartal
Vivacon steigert Gewinn deutlich

Die Kölner Immobiliengesellschaft Vivacon hat den Gewinn im zweiten Quartal gesteigert und ihre Jahresplanung bekräftigt. Insbesondere das Nettoergebnis schoss nach oben.

HB DÜSSELDORF. Im Zeitraum April bis Juni sei der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) auf 12,7 (Vorjahr: 11,3) Mill. Euro gestiegen, teilte Vivacon am Montag mit. Der Vorsteuergewinn legte deutlicher um 65 Prozent auf 15,0 Mill. Euro zu, das Nettoergebnis sogar um 80 Prozent auf 11,7 Mill. Euro. Der Umsatz wurde mit 33,0 (39,3) Mill. Euro beziffert.

Der Vorstand bekräftigte seine Jahresplanung eines Konzerngewinns von 54 bis 58 Mill. Euro nach 46 Mill. im Vorjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%