Zwischenbilanz
Hornbach zieht mehr Geld aus weniger Geschäft

Der Bau- und Gartenmarktkonzern Hornbach hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2007/08 (28. Februar) mehr Umsatz und weniger Gewinn gemacht.

dpa-afx BORNHEIM/NEUSTADT. Von März bis Mai stiegen die Konzernerlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,2 Prozent auf 732,7 Mill. Euro, wie die Hornbach Holding AG am Donnerstag in Bornheim bei Landau mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) sank Hornbach zufolge wegen nicht-operativer Sonderbelastungen im Immobiliensegment mit einem Volumen von 7,8 Mill. Euro um 16,2 Prozent auf 38,8 Mill. Euro. Der Konzerngewinn ging um 4,9 Prozent auf 21,4 Mill. Euro zurück.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%