1,5 Prozent mehr Umsatz
Kolbenschmidt Pierburg legt deutlich zu

Der Autozulieferer Kolbenschmidt Pierburg hat ungeachtet einer in den wichtigsten Märkten stagnierenden Autoproduktion Gewinn und Umsatz im ersten Halbjahr 2003 gesteigert.

Reuters DÜSSELDORF. Der Gewinn vor Steuern übertraf mit 32,2 Mill. € den Vorjahreswert von 24,1 Millionen Euro deutlich, wie das zum Rheinmetall-Konzern gehörende Unternehmen am Freitag in einer Pflichtveröffentlichung mitteilte. Zu diesem Ergebnisplus hätten alle Geschäftsbereiche beigetragen.

Der Umsatz legte um 1,5 Prozent auf 979,9 Mill. € zu. Den größten Zuwachs habe der Bereich KS Aluminium-Technologie verzeichnet.

Für das zweite Halbjahr erwartet der Zulieferer noch keine fundamentale Erholung der Autokonjunktur, sagte aber dennoch einen Jahresgewinn auf Vorjahreshöhe voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%