1,9 Milliarden Euro Umsatz im ersten Halbjahr
Parmalat wächst weiter

Der italienische Lebensmittelkonzern Parmalat konnte den Umsatz weiter steigern: Im ersten Halbjahr 2008 verbuchte das Unternehmen aus Collecchio in der Nähe von Parma ein im Vergleich Umsatzwachstum von 5,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen setzte Waren im Wert von rund 1,9 Mrd. Euro ab.

HB ROM. Der Nettogewinn belief sich nach vorläufigen Zahlen auf 425 bis 430 Mill. Euro nach 244,3 Mill. Euro im ersten Halbjahr 2007. Parmalat veröffentlichte die vorläufige Bilanz am Mittwochabend nach einer Verwaltungsratssitzung.

Parmalat war im Dezember 2003 unter einem Schuldenberg von mehr als 14 Mrd. Euro zusammengebrochen. Der Fall gilt als einer der größten Betrugsskandale der europäischen Unternehmensgeschichte. Enrico Bondi wurde später als Konkursverwalter eingesetzt. Er gründete das Unternehmen neu, sanierte er mit Hilfe der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen und rettete Tausende von Arbeitsplätzen. Später wurde er als neuer Unternehmenschef nominiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%