11 Mrd. Euro
Xstrata will Nickelproduzenten Falconbridge kaufen

Der britisch-schweizerische Kupferkonzern Xstrata hat ein Milliardenangebot für den kanadischen Nickelproduzenten Falconbridge unterbreitet. Doch es gibt einen Konkurrenten.

HB LONDON. Fürt die ausstehenden Anteile hat Xstrata eine Barofferte von 16 Mrd. Kanadischen Dollar unterbreitet (11,22 Mrd. Euro). Das Unternehmen, das bereits 20 Prozent an Falconbridge besitzt, biete 52,50 Kanadische Dollar je Aktie (36,84 Euro), teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Offerte bewerte Falconbridge demnach mit insgesamt 20 Mrd. Kanadischen Dollar.

Das Xstrata-Angebot liege um 12,3 Prozent über der Anfang Mai eingereichten Offerte der kanadischen Inco Ltd, die bis zum 30. Juni läuft. Auch dieses Unternehmen buhlt um Falconbridge. Xstratas Barofferte gilt bis zum 7. Juli.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%