Industrie

_

20 Milliarden Euro: Dax-Konzerne legen Sparprogramme auf

exklusivVorbeugend gegen Ertragseinbußen hat eine ganze Reihe von Dax-30-Konzernen Sparprogramme verordnet. Allein Siemens will sechs Milliarden Euro einsparen.

Die Dax-30-Konzerne wollen sparen. Quelle: ap
Die Dax-30-Konzerne wollen sparen. Quelle: ap

DüsseldorfMit Sparprogrammen wollen Deutschlands Unternehmen Ertragseinbußen in diesem Jahr abwenden. Allein die 30 Dax-Konzerne haben nach Berechnungen des Handelsblatts in diesem Jahr Sparprogramme in einem Umfang von rund 20 Milliarden Euro laufen. Siemens will bis 2014 sechs Milliarden Euro sparen, die Deutsche Bank 4,5 Milliarden Euro — das sogar jährlich bis 2015.

Anzeige

Infineon will mit einem Kurzfristprogramm von über 100 Millionen den Verfall der Ertragskraft aufhalten. Im vierten Quartal war der Nettogewinn gegenüber dem Vorquartal um über 80 Prozent auf 19 Millionen Euro eingebrochen. Der Autobauer Daimler will mit seinem Effizienzprogramm „Fit for Leadership“ zwei Milliarden Euro einsparen, der Pharmaspezialist Merck 600 Millionen Euro und der angeschlagene Stahlhersteller Thyssen-Krupp zwei Milliarden Euro.

  • 14.02.2013, 09:27 UhrFriede-den-Huetten

    Und wieviel wollen die öffentlich-rechtlichen Rundfunktanstalten sparen?

    Oder müssen die nicht sparen, weil sie Zwangsgebühren eintreiben?

  • Die aktuellen Top-Themen
Deutsche Bahn: Lokführer wollen heute streiken

Lokführer wollen heute streiken

Die Lokführer wollen am Montag den Bahnverkehr lahmlegen und ihrer Lohnforderung damit mehr Nachdruck verleihen. Für die Fahrgäste gibt es aber gute Nachrichten.

Norwegian Cruise: Kreuzfahrtriese greift Rivalen an

Kreuzfahrtriese greift Rivalen an

Für rund drei Milliarden Dollar will Norwegian Cruise offenbar einen kleineren Konkurrenten schlucken. Das wäre ein Angriff auf Royal Caribbean und Carnival – und Norwegians Einstieg ins Luxussegment.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer