2004 konstanter Gewinn erwartet
Creaton startet mit Umsatzplus ins Jahr

Der Ziegelhersteller Creaton hat in den ersten vier Monaten trotz der anhaltenden Baukrise ein Umsatzplus verbucht. Da zudem die Werke voll ausgelastet sind, geht Creaton für 2004 von konstanten Umsätzen und Ergebnissen aus. Ab 2005 soll das erste Auslandswerk in Ungarn sogar wieder Wachstum ermöglichen.

HB MÜNCHEN. „Das Unternehmen arbeitet mit voll ausgelasteten Kapazitäten und verfügt über keine nennenswerten Lagerbestände, um in diesem Jahr weiteres Wachstum zu generieren“, teilte die Firma aus dem schwäbischen Wertingen am Donnerstag mit. Der Bau des neuen Werkes in Lenti in Ungarn soll im Juni beginnen, die Produktion soll im Frühjahr 2005 aufgenommen werden. An Plänen für weitere Werke in Ungarn oder in anderen neuen EU-Mitgliedsstaaten werde gearbeitet. Zuletzt hatte Creaton zwei neue Fertigungen in Deutschland aufgebaut, die 2004 mit voller Kapazität produzieren. Firmenchef Alfons Hörmann betonte, dass die Werke im Ausland keine Konkurrenz zu den elf Fertigungen im Inland schaffen, sondern sie wirkungsvoll ergänzten.

In den ersten vier Monaten 2004 steigerte der nach eigenen Angaben führende deutsche Tondachziegelhersteller seinen Produktumsatz um drei Prozent auf 28,7 Mill. €, und nach ersten Hochrechnungen habe sich auch das Ergebnis verbessert. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern ungeachtet der schwachen Baukonjunktur seinen Umsatz um 16 % auf 130,2 Mill. € gesteigert, der Konzernüberschuss betrug 5,9 (Vorjahr 0,1) Mill. €. Die Aktionäre sollen eine unveränderte Dividende von 0,87 € je Vorzugs- und 0,75 € je Stammaktie erhalten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%