30 000 Vorbestellungen für Kompaktwagen: Opel macht mit dem neuen Astra Boden gut

30 000 Vorbestellungen für Kompaktwagen
Opel macht mit dem neuen Astra Boden gut

Im Wettstreit um die Vorherrschaft in der automobilen Kompaktklasse hat Opel mit seinem neuen Kompaktwagen Astra Boden gegenüber den Konkurrenten Volkswagen gut gemacht. Der neue Golf- Konkurrent aus Rüsselsheim verbuchte in den ersten sechs Wochen bereits mehr als 30 000 Bestellungen, davon 10 000 in Deutschland.

ST. TROPEZ. „Der bisherige Auftragseingang nur in Deutschland übertrifft unsere Prognosen“, sagte Vorstandschef Carl-Peter Forster im französischen St. Tropez. Der ewige Zweite im Kompaktsegment rückt drei Wochen vor Verkaufsstart mit knapp 1 700 Bestellungen in Deutschland pro Woche wieder näher an den Erzrivalen heran, der nach den jüngsten Zulassungszahlen auf einen Absatz von rund 3 700 Fahrzeugen pro Woche auf dem Heimatmarkt kommt.

Neben Frühbucherrabatten bis zu 1 000 Euro bietet Opel sein wichtigstes Modell im Gegensatz zum Golf auch deutlich billiger als das Vorgängermodell an. VW hatte Anfang Februar auf den Preiskampf reagiert und erstmals Rabatte für den neuen Golf gewährt. Inzwischen gingen täglich 650 Bestellungen für das Modell ein, hieß es bei VW. Der VW-Händlerverband fordert trotzdem eine weitere Preissenkung.

Seine Feuertaufe hat der Astra, der am 20. März auf den Markt kommt, allerdings noch vor sich. Bei einem Modellwechsel warten viele Kunden auf das neue Modell, weshalb beim Start einer Baureihe oft eindrucksvolle Bestellungen vorliegen. VW hatte im Oktober zur Markteinführung des neuen Golf noch von mehr als 40 000 Aufträgen geschwärmt. Dreieinhalb Monate nach Markteinführung muss VW die Kunden für sein wichtigstes Fahrzeug bereits mit Rabatten locken.

VW-Chef Pischetsrieder hält dennoch unbeirrt an seinem Ziel fest, den Kompaktwagen, der den größten Ergebnisbeitrag für den Konzern liefert, in diesem Jahr 600 000 Mal zu verkaufen, davon 200 000 in Deutschland. Opel-Chef Forster will dagegen inklusive des Caravan 85 000 neue Astra in Deutschland und 300 000 in Europa verkaufen, für 2005 sind 500 000 angepeilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%