4,7 Millionen Euro Nettogewinn
Dürr schreibt wieder schwarze Zahlen

Der schwäbische Lackieranlagenhersteller Dürr ist 2004 in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt.

HB FRANKFURT. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, erzielte es im abgelaufenen Jahr einen Konzerngewinn vor Steuern von 11,8 Millionen Euro, nachdem 2003 noch ein Verlust von 5,7 Millionen Euro zu Buche gestanden habe. Der Nettogewinn betrage 4,7 Millionen Euro, erklärte Dürr weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%