83.000 Verkäufe erwartet
Autoverband ist optimistischer für den LKW-Markt

Dieses Jahr könnte noch besser werden als der Autoverband VDA erwartet hatte. Dieser hat seine Prognose für den LKW-Absatz nach oben geschraubt. Grund waren die ersten erstaunlich guten Monate des Jahres.
  • 0

Frankfurt/MainDer deutsche Lastwagen-Markt läuft in diesem Jahr bisher besser als vom Branchenverband VDA erhofft. Das Absatzplus von neun Prozent in den ersten sieben Monaten sei höher als zuvor erwartet, sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, der „Börsen-Zeitung“ (Samstag). „Für das Gesamtjahr rechnen wir mit einem Wachstum von vier Prozent auf gut 83 000 schwere Lkw.“ Damit äußerte er sich etwas optimistischer als zuletzt. Im Juli hatte Wissmann hier noch ein leichtes Plus auf 81 000 Stück in Aussicht gestellt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " 83.000 Verkäufe erwartet: Autoverband ist optimistischer für den LKW-Markt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%