A380-Konkurrent
Bei Boeing gehen erste Bestellungen für Super-Jumbo ein

Boeing will mit einem verlängerten Jumbo-Jet dem großen Airbus A380 Paroli bieten. Die Maschine muss aber erst noch entwickelt werden. Sie kann frühenstens drei Jahre später starten als der A380.

HB SEATTLE. Starthilfe für die neue Jumbo-Version hat Boeing in Form von zwei Erstaufträgen für insgesamt 18 der neuen 747-8-Maschinen erhalten. Listenpreis rund 5 Mrd. Dollar (4,3 Mrd Euro). Die Frachtflug-Gesellschaft Cargolux aus Luxemburg bestellte 10 der 747-8-Frachtmaschinen und erhielt Kaufrechte für 10 weitere Flugzeuge. Die Nippon Cargo Airlines gab 8 der 747-8-Frachter in Auftrag und bekam Optionen für den Kauf von weiteren 6 dieser Maschinen, wie Boeing am Montag mitteilte. Die beiden Fluggesellschaften werden die Flugzeuge ab 2009 in Dienst stellen. Sie können jeweils 140 Tonnen Fracht befördern.

Die neuen 747-8-Maschinen werden auch in einer Verkehrsflugzeug-Version angeboten. Sie wird gegenüber der derzeitigen 747-400 um 3,6 Meter gestreckt. Die Zahl der Sitzplätze wird in Dreiklassenauslegung um 34 auf 450 erhöht. Die Maschine hat eine Reichweite von 14 815 Kilometern.

An Airbus' A380 kommt aber auch der Super-Jumbo nicht heran. Er ist viel größer und kann je nach Auslegung 550 bis 800 Passagiere befördern. Die Maschinen werden mit Verspätung im kommenden Jahr an die ersten Kunden gehen.

Die noch zu entwickelnde 747-8 wird nach Boeing-Angaben 20 bis 22 Prozent geringere Betriebskosten haben als die A380 - bei allerdings weniger Nutzraum. Die Maschine könne auch weltweit 210 Flughäfen anfliegen, ohne dass Infrastrukturänderungen notwendig seien. Für den durchgehend doppelstöckigen A380 müssen Landebahnen verlängert und Terminals umgebaut werden.

Die ersten Aufträge sicherten bei Boeing die Weiterführung des seit den 60er Jahren laufenden 747-Programms, das wegen unzureichender Nachfrage gefährdet schien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%